Wohnen ohne Alkohol

Sechs ehemalige Alkoholkranke leben in der VinziRast-Wohngemeinschaft in Wien-Meidling.

Die VinziRast-Wohngemeinschaft richtet sich an ehemals obdachlose Menschen, die nach Alkoholentzug und/oder Therapie abstinent leben und einander dabei unterstützen wollen.

Sechs ehemals Alkoholkranke leben in der WG in der Wilhelmstraße 2 in Wien-Meidling. Sie bekommen so wenig fachliche Betreuung wie möglich, aber so viel wie nötig.

Ziel ist "der ganze normale Alltag": ein Haushalt, sinnvolle Beschäftigungen, Freundschaften, gemeinsame Freizeitgestaltung, Feste feiern, vielleicht einmal auf Urlaub fahren. Und wenn dieses Gemeinschaftsleben gelingt, tritt die Alkoholsucht in den meisten Fällen ganz in den Hintergrund.

Mit Spendengeldern wurde die Wohnung günstig von der Erzdiözese Wien erworben und mit Hilfe der STRABAG  adaptiert. Auf einer Fläche von circa 150 m² wurden auf zwei Ebenen sechs Zimmer errichtet. Der Gemeinschaftswohnraum mit integrierter Küche ist der Treffpunkt für alle.
07.04.2017