Skip to main content

Umfassende Hilfe der Malteser

Seit Beginn der Unterstützungsarbeit hat sich die Hilfe laufend ausgeweitet.
Der Malteser Hospitaldienst Österreich entstand 1956, um im Grenzgebiet zu Ungarn Hilfe zu leisten sowie in Wien und dem Burgenland Unterstützung für ungarische Flüchtlinge zu bieten.

Die Leistungen der Malteser in Österreich sind heute umfangreich. Die Hilfe reicht von:
  • Sozialdiensten und Betreuungsarbeit
  • über Sanitätsdienste
  • und Integrationshilfe
  • bis zu internationaler Katastrophenhilfe
  • der Syrienhilfe
  • und Corona-Unterstützung

Über seine allgemeinen Leistungen hinaus, bietet der Malteser Hospitaldienst auch spezielle Projekte wie etwa den "Malteser Herzenswunsch", bei dem alte und kranke Menschen, die nicht mehr lange zu leben haben, einen (letzten) Wunsch erfüllt bekommen.

Spenden können folgenden unter folgenden Kennwörtern getätigt werden: Lebensfreude schenken (Corona), Malteser Herzenswunsch, Retten Sie ein Menschenleben (Defibrillator), Standorte unterstützen, (Not)Hilfe weltweit, Katastrophenhilfe, Schenke Zukunft.