TwoWings Privatstiftung

Two Wings ©Walter Grösel Two Wings ©Walter Grösel Two Wings ©Walter Grösel Two Wings ©Walter Grösel [1410446407246260.jpg]
© Walter Grösel

Nahrungsmittel helfen nur kurzfristig, Bildung dagegen langfristig, ist TwoWings überzeugt.

"Mit Ausbildung Zukunft stiften" ist das Motto von TwoWings. "Nahrungsmittelhilfe ist eine kurzfristige Hilfe, eine momentane Erleichterung der Lebensbedingungen, sie ermöglicht jedoch keine wirkliche, tief greifende Veränderung der Lebensumstände", argumentiert TwoWings den Fokus auf Bildung. Die österreichische Organisation unterstützt Schulungsinstitute und Entwicklungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Der Verein wurde 1996 gegründet, Anfang der 2000er Jahre die Privatstiftung.

Welche Projekte gefördert werden, entscheidet der TwoWings-Nord/Süd-Beirat, in dem Personen aus Geber- wie aus Nehmerländern gleichberechtigt vertreten sind.

2017 wurden rund 25.000 Euro an die Linzer Privatstiftung gespendet, 15.000 Euro gingen direkt an ein Schulprojekt in Papua-Neuguinea und auf den Solomon Inseln. Über 34.000 Euro, und damit über 60% der Gesamteinnahmen, umfassten in diesem Jahr die Verwaltungs- und sonstigen Ausgaben, für Spendenwerbung gab TwoWings nur 200 Euro aus.

Das Österreichische Spendengütesiegel hat TwoWings seit 2010, Spenden an TwoWings sind von der Steuer absetzbar.
16.10.2018