Dorfschulen in der D.R. Kongo

Die Erfan-Connaissance Stiftung betreibt Dorfschulen in der Demokratischen Republik Kongo, bildet Lehrpersonal aus und entwickelt Lehrbücher.

Um ein flächendeckendes Bildungsprogramm in der Demokratischen Republik Kongo zu ermöglichen, hat im Jahr 2008 die Erfan-Connaissance Stiftung mit Sitz in Bukavu begonnen, Dorfschulen zu eröffnen. TwoWings unterstützt das Programm der Stiftung finanziell, hat aber seit 2010 keine aktuellen Informationen mehr dazu veröffentlicht.

Zum damaligen Zeitpunkt schulte die Stiftung Verwaltungs- und Lehrpersonal, entwickelte neue Lehrbücher und plante die Errichtung von fünf neuen Schulen für rund 600 Kinder.
31.05.2017