Tageszentrum Mittersill

Arbeit, Freizeit und vor allem ein selbstbestimmtes Leben.

Mittersill ist die größte Ortschaft im Oberpinzgau und ein beliebtes Feriendomizil - und die Heimat eines Tageszentrums für Menschen mit Behinderung der Caritas Salzburg. Nach Beendigung der Schulpflicht finden Menschen mit Behinderung hier ein breites Angebot an Therapien, Beschäftigungen und Freizeitaktivitäten.

Ziel ist ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen: Basale Stimulation, Ergo- und Physiotherapie, Logopädie, Musik- und Kunsttherapie, heilpädagogisches Voltigieren, Förderung beim Lesen, Schreiben und Rechnen.

Im Tageszentrum selbst werden auch kunsthandwerkliche Produkte gefertigt, die im Haus verkauft werden. Der Erlös kommt dem Tageszentrum zugute.

Derzeit hat die Einrichtung 20 Plätze zur Verfügung. Das Zentrum besteht aus drei Gruppenräumen, zwei Werkstätten, Küche, Ruheraum und Therapieräumen. Das Tageszentrum Mittersill ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr, Freitags bis 15 Uhr, geöffnet.
09.06.2017