Tageszentrum FRIDA

Ein Rückzugsort für wohnungslose Frauen.

FRIDA, ein Akronym aus den Wörtern "Frauen - Raum - Initiative - Dasein - Austausch", heißt das Tageszentrum der Caritas Oberösterreich in Linz. Es bietet eine Anlaufstelle für wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen ab 18 Jahre. Die Frauen erhalten in der Einrichtung neben einem Frühstück und der Möglichkeit zu Duschen Wäsche zu waschen auch Beratung.

Die Angebote im Tageszentrum FRIDA ermöglichen den Frauen in erster Linien den Aufenthalt an einem Regenerations- und Rückzugsort, weiter sollen die Mitarbeiterinnen und freiwilligen Helferinnen ihnen dabei helfen in die Selbstständigkeit zurück zu finden. Die einzige Voraussetzung für den Aufenthalt bei FRIDA ist die Einhaltung der Hausordnung und der Verzicht auf Alkohol, Drogen und Gewalt. 

Spendenhinweis

Dieses Caritas-Projekt läuft unter dem allgemeinen Verwendungszweck "Hilfe für Frauen in Notsituationen", mit Ihrer Online-Spende unterstützen Sie also nicht mit Sicherheit das beschriebene Hilfsprogramm. Die Organisation entscheidet nach Bedarf darüber, welchem der "Hilfe für Frauen in Notsituationen"-Projekte Ihre finanzielle Unterstützung zugute kommen wird.
11.09.2019