Tageszentrum am Wiener Hauptbahnhof

Das Zentrum bietet obdachlosen Frauen und Männern einen Rückzugsort.

In der Einrichtung der Caritas Wien erhalten in- und ausländischen obdachlosen Frauen und Männern ab 18 Jahren die Möglichkeit sich auszuruhen, als auch Beratungsangebote wahrzunehmen. Wäsche waschen, duschen, eine Kleiderkammer, kostenloser Internetzugang stehen den KlientInnen zur Verfügrung, als auch Beratung durch die Sozial- und Rückkehrberatung in ungarisch, rumänisch, bulgarisch, polnisch und slowakisch. Donnerstags bietet der Louise-Bus zudem kostenlose medizinische Versorgung an. Die Angebote im Tageszentrum sind kostenlos. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig.

Das Tageszentrum am Wiener Hauptbahnhof ist sieben Tage die Woche von 8.00 bis 18.00 geöffnet. Neben finanzieller Unterstützung werden auch Sachspenden laufend benötigt. Aktuelle Aufrufe sind auf der Internetseite des Tageszentrums ersichtlich.
04.09.2019