Steirer helfen Steirern

Steirer helfen Steirern ©Walter Grösel Steirer helfen Steirern ©Walter Grösel Steirer helfen Steirern ©Walter Grösel Steirer helfen Steirern ©Walter Grösel [1410445924191534.jpg]
© Walter Grösel

Die Spendenaktion der "Kleinen Zeitung" unterstützt Steirerinnen und Steirer in Not.

Steirer helfen Steirern ist eine Spendenaktion der Kleine Zeitung. Die Caritas der Diözese Graz-Seckau, Volkshilfe, Diakonie und Rotes Kreuz sind Partner der Aktion.

"Die Spenden gehen zu 100 Prozent an die Betroffenen", betont die Kleine Zeitung. "Wem das Geld konkret zugute kommt, darüber informieren wir regelmäßig in der Kleinen Zeitung." Laut Website der Zeitung sind 156.000 Steirerinnen und Steirer "mittlerweile arm oder armutsgefährdet".

Unter anderem wird eine 45-jährige Frau, die mit ihren beiden Söhnen, acht und zehn Jahre alt, von ihrem gewalttägigen Mann floh, finanziell unterstützt.

Frau L., 78, kann nach einem Bandscheibenvorfall kaum noch gehen, geschweige denn in die Badewanne steigen. Ihr wird beim Einbau einer Dusche finanziell unter die Arme gegriffen.

Spenden an Steirer helfen Steirern können von der Steuer abgesetzt werden. Das Österreichische Spendengütesiegel hat Steirer helfen Steirern nicht.

Laut Bericht der Kleine Zeitung wurden im Jahr 2017 771.000 Euro für Steirer helfen Steirern gespendet und damit rund 14.000 Euro mehr als im Vorjahr.
12.06.2018