Skip to main content

Sinnvoll schenken zum Muttertag

Der Muttertag ist der Tag der Wertschätzung für all die starken Frauen, die stets für ihre Kinder - ob jung, ob alt - da sind. Statt Blumen und Schokolade, können auch Spenden verschenkt werden, die in Projekte für Mütter in Notsituationen einfließen.
Blumenstrauß
Neben Blumen können am Muttertag auch Spenden verschenkt werden, die Müttern in schwierigen Situationen zu Gute kommen. © Pixabay
Spenden statt zu schenken ist eine sinnvolle Art, zu besonderen Anlässen jemandem eine Freude zu machen. Zum Muttertag gibt es neben Schokolade und Blumen zahlreiche Möglichkeiten, im Namen des Beschenkten oder ganz unkompliziert mit einer einfachen Online-Spende, Müttern Gutes zu tun. Wir haben einige Projekte zusammengefasst, die weltweit Mütter in Krisensituationen unterstützen.

Mobile Hebammen für Laos

Plan International bietet die Möglichkeit, Spenden an verschiedene Projekte zu verschenken. Ein Projekt davon ermöglicht Hebammen und GeburtshelfernInnen weiter in ländliche Gebiete von Laos vorzudringen, wo viele Frauen ihre Kinder alleine, ohne medizinische Unterstützung zur Welt bringen. Damit soll die hohe Mutter-Kind-Sterblichkeit gesenkt und ein wichtiger Beitrag zur Gesundheitsversorgung geleistet werden. Mehr...

Babypakete für einen guten Start

Die Caritas bietet speziell zum Muttertag die Möglichkeit, ein Muttertagsbillet in Kombination mit einer Spende zu verschenken. Eines der Projekte, die in diesem Rahmen unterstützt werden können, umfasst Babypakete für armutsbetroffene Jungfamilien. Darin befinden sich Babynahrung, Windeln und Babykleidung. Mehr...

Zuflucht in Krisensituationen

Im Haus für Mutter und Kind der Caritas Socialis finden Frauen in Notsituationen einen Zufluchtsort und professionelle Hilfe. Sozialarbeiterinnen und eine Psychotherapeutin helfen den Müttern, Zukunftsperspektiven zu entwickeln. Sie können das Projekt mit einer einmaligen Spende unterstützen oder auch Patenschaften für Kinder der Mütter in Notsituationen übernehmen. Mehr...

Gesundheit für Mütter und Kinder

Das Hilfswerk Österreich widmet sich mit einem Projekt in Mosambik speziell der Gesundheit von Müttern und Kindern vor, während und kurz nach der Geburt. Oft ist es fehlendes Wissen zur Vorbeugung oder ein erschwerter Zugang zum Gesundheitssystem, der die Gesundheit von Müttern und Kindern bedroht. Sie können das Förderprojekt mit einem beliebigen Betrag unterstützen. Mehr...

Hilfe für Mütter in Wohnungsnot

Immo-Humana ist ein Verein, der Schwangeren und alleinstehenden Müttern in Wohnungsnot hilft, eine leistbare Wohnung zu finden. In der Beratungsstelle wird gemeinsam nach günstigem Wohnraum gesucht. In Zukunft soll auch ein Immo-Humana-Haus entstehen, in dem Notwohnungen für Frauen während Krisenzeiten zum Zufluchtsort werden können. Mehr...