Skip to main content

Ausbildung & Mikrokredite für die Selbstständigkeit

Die Zielgruppe des Projekts sind vor allem junge Frauen.
In der nordäthiopischen Region Amhara leben über 17 Millionen Menschen. Auch hier im Hochgebirge ist Armut ein großes Problem, weshalb Schritte in Äthiopien seit einigen Jahren nachhaltige Kleinunternehmen fördert. Vor allem Frauen und Familien in der Provinzhauptstadt Gondar und Umgebung sollen auf diese Weise Unterstützung finden.

In der jüngeren Vergangenheit wurden mehrere Projekte umgesetzt. So haben Mitglieder einer Imkerkooperative ein Startkapital bekommen, um sich moderne Bienenkästen zu beschaffen. Die Produktion konnte dadurch stark erhöht werden und manche ImkerInnen waren bereits in der Lage, das erhaltene Startkapital zurückzuzahlen und Neuinvestitionen zu tätigen.

Ein weiterer Schwerpunkt des Projekts sind Schulungen für junge Frauen. Im Women's Promotion College in Awasa können die Teilnehmerinnen einen Lehrgang in z.B. Hotel-Management, Haushaltsführung, Nähen, Sticken und Computerfertigkeiten besuchen. Die dadurch entstehenden Jobmöglichkeiten helfen den Frauen ihre Familien nachhaltig selbstständig versorgen zu können. Im Jahr 2018/19 absolvierten insgesamt 365 Mädchen und junge Frauen unterschiedliche Ausbildungen.