Schulmaterialien für Waisen in Peru

(abgeschlossenes Projekt)

Das NPH Kinderdorf in Peru bittet um Spenden für die Lernmaterialien ihrer Schulkinder.

Das Kinderdorf von Nuestros Pequeños Hermanos in Peru ist die zweitjüngste Einrichtung des Kinderhilfswerks. 2004 wurde mit Casa Santa Rosa das achte NPH Kinderdorf in Lateinamerika gegründet, welches heute Zuhause für rund 100 verlassene und verwaiste Kinder ist.

Auf den jährlichen Schulbeginn im März blicken die Schützlinge von Casa Santa Rosa mit besonderer Vorfreude entgegen, denn es ist keine Selbstverständlichkeit für die jungen Einwohner des südamerikanischen Staates, eine Schule besuchen zu können. Laut Statistiken der Unicef schließen noch heute zwischen 5 und 20% der Kinder in Peru die Grundschule nicht ab.

Um ihre Zöglinge auf dieses Schuljahr optimal vorzubereiten, benötigt NPH Peru noch einige Schulmaterialien wie Papier, Stifte, Wasserfarben, Pinsel, Scheren und dergleichen. Die Kosten für die Lernmaterialien betragen für ein Jahr rund 8.700 Euro, mitsamt der administrativen Ausgaben werden für das Projekt 9.550 Euro benötigt.
06.05.2015