Skip to main content

Hilfe in Krisensituationen

Egal ob (wiederholte) Wohnungsnot oder Langzeitarbeitslosigkeit, Kaplan Bonetti bietet niederschwellige und suchtakzeptierende Angebote für Menschen in Not an.
Der Verein der Freunde Kaplan Bonetti richtet seine Hilfe an Frauen und Männer, die mit einer existenziellen Krise zu kämpfen haben. Durch unbürokratische und passende Beratung, Förderung und Begleitung sollen Betroffene in eine stabile Lebenssituation zurückgeführt werden und folglich die Möglichkeit auf eine Wiedereingliederung in den regulären Wohnungs- und Arbeitsmarkt bekommen. 

Neben der Förderung von Wohn- und Arbeitsprojekten, sowie einer Beratungsstelle hilft der Verein der Freunde Kaplan Bonetti armutsbetroffenen Menschen auch durch den sogenannten Fonds für Einzelfallhilfe. Die Spendengelder helfen den KlientInnen z.B. dabei, bei Mietrückständen ihre Wohnung behalten zu können oder durch ein Darlehen Wohnraum zu finanzieren, wenn die öffentlichen Sozialleistungen nicht ausreichen. Die "Spendenmittel kommen nur dort zum Einsatz, wo keine anderen (öffentlichen) finanziellen Mittel aufgebracht werden können", betont Pfarrer Erich Baldauf, Obmann des Vereins,.

Der Verein der Freunde Kaplan Bonetti regelt die strategische Ausrichtung der Sozialwerke und kümmert sich um die nötige Infrastruktur. Die Durchführung der Projekte erfolgt über die Kaplan Bonetti gemeinnützige GmbH. Ein Drittel der Spendengelder fließt in den Fonds für Einzelfallhilfe, die anderen Einnahmen kommen der Förderung von Arbeits- und Beschäftigungsplätzen für Langzeitzeitarbeitslose und dem Wohnbau-Fonds für das Haus Kaplan Bonetti zugute.