Skip to main content

Physiotherapie in der Sahara

Vergessen von der Welt leben sahrauische Flüchtlinge seit Jahrzehnten in Lagern in Algerien.
Vergessen von der Welt leben seit Jahrzehnten mehr als 100.000 Sahrauis in Flüchtlingslagern in der algerischen Wüste. Sie flohen aus der Westsahara, als sich Spanien 1975 als Kolonialmacht zurückzog und Marokko den größten Teil des Gebiets einnahm.

Dieses Projekt will die Lebensqualität von Kindern mit körperlicher Beeinträchtigung und Minenopfern in den sahrauischen Flüchtlingslagern verbessern.

Dazu werden 50 HeimhelferInnen in Physiotherapie ausgebildet, ein physiotherapeutischer Pflegedienst eingerichtet und Pflegematerial für Kinder mit Behinderung und Minenopfer bereitgestellt.

Vom Projekt profitieren 360 Kinder mit Behinderung und Minenopfer.