Samariterbund - ASBÖ

Umfassende Hilfe für Flüchtlinge bietet auch der Arbeiter-Samariterbund Österreich. Um ehrenamtliche Mitarbeit wird dringend gebeten.

Freiwilligenarbeit

Auch der Samariterbund bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Mitarbeit im Flüchtlingsbereich:
  • Bei der Lernhilfe, um Kinder und Jugendliche individuell oder in Gruppen beim Lernen zu unterstützen;
  • im Zuge der Deutschkurse unterrichten Sie Erwachsene auf einfachem Sprachniveau;
  • bei der Gartenarbeit können Sie gemeinsam mit den BewohnerInnen Ihren gärtnerischen Sachverstand einsetzen;
  • mit ein wenig handwerklichen Fähigkeiten, wird Ihre Hilfe beim gemeinsamen Reparieren von Fahrrädern benötigt;
  • als Kultur-Guide organisieren Sie gemeinsame Ausflüge mit den BewohnerInnen der ASBÖ-Wohnhäuser;
  • Sie können außerdem gerne Ihre eigenen Ideen hinsichtlich Fortbildung oder Freizeitgestaltung an den Samariterbund herantragen.
In den ständigen Einrichtungen und Notquartieren werden freiwillige MitarbeiterInnen gesucht, bei Interesse senden Sie bitte ein E-Mail an Ihren Bundeslandkontakt (beinhaltet Name, Notquartier und wann Sie Zeit haben):

Wien (diverse Standorte)
E-Mail: fluechtlingshilfe©samariterwien.at
Telefon: +43 1 89 145 (+DW: 251/252/330)

Niederösterreich (St. Pölten)
E-Mail: landesverband.noe©samariterbund.net

Oberösterreich (Linz)
E-Mail: personal©asb.or.at

Kärnten (Villach)
Telefon: 0650/4525250

Tirol (Kufstein)
E-Mail: tirol@samariterbund.net

Sachspenden

Auf der Website des Samariterbund finden Sie eine aktualisierte Liste von Gegenständen und Nahrungsmitteln, die dringend in den Bundesländern benötigt werden.

Koordinationsstelle Wien:
Pillergasse 24 1150 Wien
Telefon: 01/ 891 45 374 (erreichbar von Mo. bis Fr., 9:30 - 13 Uhr)
Sachspendenlieferungen werden montags bis donnerstags von 14 bis 16 Uhr entgegengenommen.
16.11.2017

weitere Suchergebnisse: