Ronald McDonald Kinderhilfe

Ronald McDonald Kinderhilfe ©Walter Grösel Ronald McDonald Kinderhilfe ©Walter Grösel Ronald McDonald Kinderhilfe ©Walter Grösel Ronald McDonald Kinderhilfe ©Walter Grösel [1426593670488823.jpg]
© Walter Grösel

Bietet den Familien schwer kranker Kinder ein "Zuhause auf Zeit" in der Nähe der großen Kinderkliniken.

"Hätte ich Viktor Klima nicht kennengelernt, könnte ich jetzt nicht so vielen Menschen helfen", sagte Sonja Klima (2.8.2012, derstandard.at). Die Ex-Frau des ehemaligen Bundeskanzlers (1997-2000) ist seit 2010 geschäftsführende Präsidentin der Ronald McDonald Kinderhilfe und verantwortlich für die Spendenwerbung.

Benannt ist die Organisation nach der Werbefigur und dem Maskottchen der Fastfood-Kette McDonald's. Wie McDonald's stammt auch die Idee der Ronald McDonald Kinderhilfe aus den USA: das erste Ronald-McDonald-Haus für die Eltern kranker Kinder wurde 1974 in Philadelphia erbaut. Inzwischen stehen 363 Kinderhäuser in 42 Ländern.

In Österreich wurde die Ronald McDonald Kinderhilfe 1987 von McDonald's gegründet. Sie betreibt vier Häuser, jeweils in der Nähe der großen Kinderkliniken in Wien, Graz, Innsbruck und Salzburg.

2016 fanden darin 956 Familien ein "Zuhause auf Zeit". In den Häusern der Ronald McDonald Kinderhilfe wohnen die Familien, während ihre schwer kranken Kinder im Krankenhaus behandelt werden. Im Durchschnitt bleiben die Familien über einige Wochen, in vielen Fällen aber auch bis zu einem Jahr. Die Nähe ihrer Familien kann den Heilungsprozess bei den Kindern bis zu einem Drittel beschleunigen. Das belege eine Studie der niederländischen Universität Groningen, schreibt die Ronald McDonald Kinderhilfe.

Im Jahr 2016 wurden für die Ronald McDonald Kinderhilfe 2,14 Millionen Euro gespendet. Die "finanzielle Basis bilden freiwillige Beiträge von McDonald’s Österreich und allen österreichischen Franchisenehmern", schreibt die Ronald McDonald Kinderhilfe, die ein eigenständiger Verein ist.

Über 740 Spendenhäuschen für die Ronald McDonald Kinderhilfe stehen in McDonald's-Restaurants in Österreich, durch diese konnte 2016 rund ein Fünftel der Gesamtspenden eingenommen werden. Sie können natürlich für die Ronald McDonald Kinderhilfe auch spenden, ohne einen McDonald's zu betreten. Zum Beispiel via Homepage.

Seit 2009 trägt die Ronald McDonald Kinderhilfe das österreichische Spendengütesiegel, Spenden an die Ronald McDonald Kinderhilfe sind von der Steuer absetzbar.
28.07.2017