Fertigstellung einer dringend benötigten Vorschule

2013 wurde in Lesotho mit dem Bau einer Vorschule begonnen. Die Einrichtung ist bis heute nicht fertig gestellt, doch die Familien sind stark auf die Betreuungsplätze angewiesen.

Seit Dezember 2013 ist Rainbowtrust auch in Lesotho aktiv. Im südlichsten Distrikt Quthing unterstützt der Tullner Verein eine Gruppe von Frauen, die eine Vorschule errichtet haben. Zwar ist das Gebäude noch nicht ganz fertig gestellt, dennoch werden bereits 21 Kinder hier tagsüber betreut.

Noch fehlen sanitäre Anlagen, eine Küche und ein Spielplatz, doch aufgrund der schwierigen wirtschaftlichen Lage, die unter anderem auf das Klimaphänomen El Nino zurückzuführen ist, müssen viele Eltern weite Arbeitswege zurücklegen, manche gehen sogar ins benachbarte Südafrika. Daher sind die Familien auf das Betreuungsangebot der Schule angewiesen, eine baldige Fertigstellung hat somit hohe Priorität.
22.05.2017