Querschnittslähmung heilen

Wings for Life fördert weltweit Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks.

Die Stiftung Wings for Life unterstützt Forschung, die sich zum Ziel gesetzt hat, Querschnittslähmung durch Rückenmarksverletzung irgendwann heilen zu können.

"Derzeit gibt es noch keine Heilmethode für Rückenmarksverletzungen. Aktuelle Forschungsarbeiten sind jedoch sehr vielversprechend. Immer mehr Forscher weltweit sind der Auffassung, dass eine Heilmethode für Querschnittslähmung beim Menschen gefunden wird", schreibt Wings for Life.

Wings for Life fördert mit Hilfe von Spendengeldern weltweit aussichtsreiche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks.

Diese Forschungsprojekte unterstützt Wings for Life aktuell.
17.08.2017