Plattform für Flüchtlinge in Bad Ischl

Im Salzkammergut werden Flüchtlinge von engagierten Helfern willkommen geheißen.

Über die Facebookplattform "Flüchtlinge in Bad Ischl" werden etwa dringend benötigte Sachspenden oder Fahrtendienste ausgeschrieben, auch gemeinsame Aktivitäten sowie Deutschkurse werden organisiert.

Wer sich engagieren möchte, kann sich an die Bad Ischler Sozialstadträtin Ines Schiller wenden oder via Facebook Kontakt aufnehmen.

Kontakt

Ines Schiller, BEd
Telefon: +43 676/640 0614
E-Mail: schillerines@gmx.at

Telefon: +43 676/873 471 69
E-Mail: plattform4820@gmx.at
09.09.2016

weitere Suchergebnisse: