Skip to main content

PatInnen für alle

Der Verein vermittelt und begleitet Patenschaften für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche.
© Walter Grösel
© Walter Grösel
Der im Jahr 2016 gegründete gemeinnützige Verein PatInnen für alle unterstützt Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 21 Jahren durch - wie der Vereinsname schon verrät - die Vermittlung von individuellen Patenschaften. Vor allem Mädchen und Buben in einer persönlichen Notsituation, wie etwa Kinder mit Fluchterfahrung oder Fluchtwaisen, Kinder von alleinerziehenden Elternteilen oder die gesunden Kinder, bei einer schweren oder chronischen Erkrankung eines Geschwisterkindes, profitieren von diesem Angebot.

Ziel der organisierten Patenschaften ist es für die Mädchen und Buben eine (weitere) Vertrauens- und Bezugsperson zu finden, um ihre jeweilige individuelle Not zu lindern. Durch gemeinsame Gespräche und Aktivitäten, Beratung und Unterstützung helfen PatInnen ihren Schützlingen unter anderem dabei deren Entwicklung zu fördern und Belastungen besser zu verarbeiten. Die Vertrauensbeziehung zwischen PatIn und Kind bzw. Jugendlichen hilft auch die Familien zu entlasten und sie in zusätzliche soziale Netzwerke einzubinden.
Wenn Kinder und Jugendliche besonderen Belastungen ausgesetzt sind, sich mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung wünschen, können PatInnen unschätzbare Hilfe geben – und selbst Freude am Austausch mit dem jungen Menschen erleben.
Das Angebot der Patenschaft ist für teilnehmende Familien kostenlos, Grundvoraussetzung ist allein die persönliche Hilfsbedürftigkeit der Mädchen und Buben. Die PatInnen engagieren sich ehrenamtlich, spenden ihre Zeit, mit dem Fokus eine langfristige Beziehung mit ihrem Schützling aufzubauen. "Spezielle Vorkenntnisse sind für dieses Ehrenamt nicht notwendig", betont PatInnen für alle dabei. Bei Interesse bietet der Verein Module an, welche bei der Entscheidungsfindung und Vermittlung von Basiswissen dienen. Mithilfe von persönlicher Beratung, regelmäßigen Reflexionsrunden, Weiterbildungsangeboten und gemeinsamen Aktivitäten werden die ehrenamtlichen PatInnen zusätzlich laufend begleitet und unterstützt.

Der Verein in Zahlen

Im Jahr 2020 konnte der Verein Spenden in der Höhe von exakt 6.446,36 Euro generieren. Rund 58.000 Euro erhielt PatInnen für alle in Form von Subventionen, 1.290 Euro betrugen die Mitgliedsbeiträge. Spenden an PatInnen für alle sind von der Steuer absetzbar, über das Österreichische Spendengütesiegel verfügt der Verein nicht.