Kleidung für Waisen unter 14 Jahren in Haiti

(abgeschlossenes Projekt)

139 Kinder leben in den beiden Waisenhäusern des NPH FWAL-Programms. Rund 600 Kinder besuchen die angeschossene Schule. Für besondere Anlässe brauchen die Kinder neue Kleidung.

Unter dem Schirm der Nuestros Pequeños Hermanos Haiti wurden nach dem Erdbeben im Jahr 2010 und unter dem Namen des Father Wasson Angels of Light (FWAL) Programms die beiden Waisenhäuser St. Anne Baby House und St. Louis Home für Waisen unter 14 Jahren gegründet. Heute leben rund 140 Kinder in den beiden FWAL-Häusern und erhalten überdies - gemeinsam mit Kindern der umliegenden Region - in der angeschlossenen Schule eine fundierte Schulbildung.

Für den alltägliche Gebrauch tragen die Kleinsten gespendete Kleidung, für außergewöhnliche Ereignisse, wie die Erstkommunion oder die Schulabschlussfeier, werden jedoch besondere Kleider benötigt, welche separat von NPH angekauft werden müssen. Darüber hinaus benötigen die rund 600 Schüler Schuluniformen. Von den Spendengeldern dieses Projekts profitieren sowohl die 101 Kinder des St. Louis Home als auch die 38 Jüngsten des St. Anne Baby House und die insgesamt 600 Schulkinder der FWAL-Schule. Die Projektkosten betragen für ein Jahr 23.400 Euro.
01.10.2014