a_way

Notschlafstelle für Jugendliche der Caritas Wien

Wenn man mal keine Übernachtungsmöglichkeit hat, hilft das niederschwellige Projekt der Caritas Wien. Die Gründe können vielseitig sein: Wohnungslosigkeit, Streit in der Familie, Drogenprobleme und vieles mehr. Egal warum, Mädchen und Burschen im Alter von 14 bis 18 Jahren finden hier einen Schlafplatz. Zehn Jugendliche pro Nacht in zwei getrennten Räumen finden im a_way Unterschlupf, Haustiere können mitgebracht werden. Neben einem Schlafplatz finden die jungen KlientInnen Essen, Information, Beratung, Internet, Duschmöglichkeiten und so weiter vor.

Vor der Aufnahme muss ein Erstgespräch mit einer Sozialarbeiterin oder einem Sozialarbeiter stattfinden. Im Regelfall können Jugendliche bis zu fünf Nächte im Monat in der Notschlafstelle schlafen. In begründeten Ausnahmefällen ist eine Verlängerung möglich.

Geöffnet ist die Einrichtung täglich von 19:30 bis 8:30 Uhr, Beratung und Begleitung werden werktags von 8:30 bis 10:30 Uhr offeriert. Nur nicht am Mittwoch, an dem Tag ist nämlich nachmittags Open House.
09.06.2017