Mutter-Kind-Haus in Wimpassing

Ein Ort für alleinstehende Mütter in Notlagen.

Das Haus in Wimpassing ist für alleinstehende, in Notlagen geratene Mütter mit Kindern ein Ort der Unterstützung und Sicherheit. Im Mutter+Kind=Haus finden sie nicht nur Schutz und Geborgenheit, SozialpädagogInnen helfen den Müttern zudem wieder ein selbstständiges Leben zu führen. Die individuelle und auf die Bedürfnisse der Familien abgestimmte Betreuung unterstützt sie in einen geregelten Tagesablauf zurück zu finden. Außerdem können sie durch die Übernahme von kleinen Aufgaben im anschließenden Behindertenwohnheim der Caritas Burgenland wieder in eine Arbeitsroutine einsteigen.

Mit einer Spende wird Müttern und Kindern geholfen aus der größten Not auszubrechen und einen Neustart zu schaffen.
  • mit 20 Euro pro Familie können die Lebensmittel für eine Woche sichergestellt werden
  • mit 25 Euro können Wintersachen im CARLA Shop finanziert werden
  • eine Spende von 30 Euro sichert die Heizkosten für einen Wohnraum
10.09.2019