Mutter-Kind-Haus

Ein vorübergehendes Zuhause für (werdende) Mütter in St. Pölten.

Schutz und Geborgenheit für schwangere Frauen und Mütter, wenn keine finanzielle Absicherung vorhanden ist, sie von akuter Wohnungsnot betroffen sind oder man Konflikte mit dem Partner hat. Eine guter Start in ein neues Leben soll so gelingen.

Bis zu einem Jahr finden die Frauen mit ihren Kindern hier Geborgenheit, aber vor allem professionelle Hilfe - bei Behördenangelegenheiten, bei der Arbeits- und Wohnungssuche, bei der Haushaltsführung, bei der Kindererziehung und vielem mehr.

Das Mutter-Kind-Haus besteht aus zehn Garconnieren für Mütter mit Kinder(n), Gemeinschafts- und Sozialräumen, ein Spielzimmer für die Kinder und einem Beratungszentrum. Sieben hauptamtliche und elf geringfügig beschäftigte Mitarbeiterinnen kümmern sich um die Klientinnen.
09.06.2017