Skip to main content

Caritashaus Mutter & Kind

Der Ort soll den KlientInnen Geborgenheit und Schutz bieten.
Wenn sich Mütter und Kinder in Vorarlberg in Not befinden, können sie im MUKI-Haus der Caritas Vorarlberg Zuflucht suchen. Sie erhalten Unterstützung in ihrem Alltag, sowie Beratung. Bis zu einem Jahr können KlientInnen und ihre Kinder in der Einrichtung bleiben, welche rund um die Uhr betreut wird. "Dabei steht jeder Kleinfamilie eine Wohneinheit mit Kochmöglichkeit, Bad und WC zur Verfügung. Im Haus befinden sich außerdem Gemeinschaftsräume und ein großer Garten mit Spielplatz", so der Verein.

Neben der Wohnmöglichkeit auf Zeit, erhalten die Frauen auch Unterstützung bei finanziellen oder rechtlichen Fragen, können Begleitung auf Ämter und Behörden in Anspruch nehmen oder Beratung zu den Themen Trennung und Scheidung. Ein wichtiger Punkt ist auch die gemeinsame Organisation des Tagesablaufs, als auch die Hilfestellung bei der Haushaltsführung, um die Familien auf das Leben in den eigenen vier Wänden vorzubereiten. Zudem erhalten sie Informationen zu Förderung ihres Kindes, Erziehungsfragen und Stärkung der Mutter-Kind-Beziehung. Kinderbetreuung, Freizeitaktivitäten und die Hilfe bei der Wohnungs- und Arbeitssuche runden das Angebot ab.

Unter dem Verwendungszweck "Haus Mutter & Kind" kann das Projekt unterstützt werden.