Mosaik Wachau

Im Spätsommer 2015 gründeten engagierte Privatpersonen aus der Wachau den Verein, um "Asylsuchende und Flüchtlinge bei ihrem Ankommen und ihrer Integration" zu unterstützen.

Vor allem für ihren Wein- und Obstbau bekannt, genießt das Weltkulturerbe Wachau großes Ansehen. Im Sommer 2015 wurde aus einer Privatinitiative heraus ein Verein gegründet, um Flüchtlingen in der Region bei ihrer Integration unter die Arme zu greifen.

Mosaik Wachau, so der Name des Vereins mit Sitz in Spitz an der Donau, unterstützt unter anderem mittels Deutschkursen, integrativen Veranstaltungen und Rechtshilfe.

In all diesen Tätigkeitsbereichen ist man Freiwillige angewiesen, aber auch Sach- und Geldspenden sind jederzeit gerngesehen. Den aktuellen Sachspenden-Bedarf können Sie der Startseite des Vereins sowie der Facebook-Seite entnehmen, Kontakt kann via Mail und telefonisch aufgenommen werden.

Vereinsobfrau: Cornelia Paul
Telefon: 0676/784 45 44

Verein Mosaik-Wachau
IBAN: AT71 2022 8000 0022 8288
BIC: SPKDAT21XXX
14.05.2018

weitere Suchergebnisse: