MenschenRechteReligion

"Es gibt vieles zu tun! Packen wir es an!", so der Aufruf der Initiative zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Flüchtlingshilfe im Bezirk Voitsberg

MenschenRechteReligion: von der Evangelischen Pfarrgemeinde in Voitsberg inititiert, fanden sie schon bald weitreichend Unterstützung in der Gemeinde. Die katholische Kirche, Organisationen und Privatpersonen unterstützen die "parteilose, interkonfessionelle und politisch unabhängige Initiative".

Ziel ist es, BewohnerInnen zu informieren, AsylwerberInnen zu unterstützen, eine Willkommenskultur zu etablieren. Die aktive Hilfe reicht von Deutschkursen über interkulturelle Aufklärungsveranstaltungen ("Steirisch für Anfänger") bis hin zur Fahrradreparatur für Flüchtlinge. Helfen kann jeder: "Es gibt vieles zu tun!", so die Initiatoren auf ihrer Website. Auch bei Fragen oder Anregungen zur Thematik Asyl, kann Kontakt zur Evangelischen Pfarrgemeinde A.B. Voitsberg aufgenommen werden.

Geldspenden/allgemeine Fragen: Dietmar Böhmer (Gründer)
Telefon: 0664/255 31 96

Deutschunterricht/Lernbuddy: Elisabeth Maderbacher

Organisation von Veranstaltungen/Ideenentwicklung: Barbara Pabst

Patenschaft/Freizeitgestaltung: Barbara Pabst

Sportliche Aktivitäten: Walter Friedrich

Sachspenden: Viktoria Oparjan

Rechtsfragen: Christian Veit
13.09.2016

weitere Suchergebnisse: