Skip to main content

Frauenförderung in Äthiopien

Menschen für Menschen fördert Frauen im Projektgebiet Ginde Beret.
Die Äthiopienhilfe Karlheinz Böhms ist seit 2011 in der Region aktiv. Ginde Beret liegt westlich der Hauptstadt Addis Abeba, ist ungefähr halb so groß wie Vorarlberg. In etwa 130.000 Menschen leben in der Region Ginde Beret.

Im Rahmen der Frauenförderungsprojekte bietet Menschen für Menschen unter anderem Landwirtschaftskurse an. In diesen Kursen lernen die Frauen beispielsweise Grundlegendes zu Gemüseproduktion und -verarbeitung, wodurch die Ernährungssituation der gesamten Familie verbessert und zudem ein Zusatzverdienst ermöglicht wird.

Weiters gibt es Schulungen in den Bereichen Handwerken, Hauswirtschaft, Hygiene, Kindergesundheit und Familienplanung. Seit Beginn der Aktivitäten nahmen schon über 5.000 Personen an handwerklichen Ausbildungskursen teil. Über 92.000 Menschen konnten mir hauswirtschaftlichen Weiterbildungsmaßnahmen erreicht werden. Im Jahr 2018 unterstützte Menschen für Menschen insgesamt 457 KleinkreditnehmerInnen.

Ein zweimonatiger Töpferkurs für eine Frau kostet 275 Euro.