magdas HOTEL: Social Business mit Herz

Das Wiener Hotel der etwas anderen Art setzt auf Internationalität und Offenheit.

„Stay open-minded“ lautet nicht umsonst das Motto des etwas anderen Hotels der Caritas. In magdas HOTEL arbeiten Menschen aus 14 Nationen, die in Summe 23 Sprachen sprechen. Sie alle haben die unterschiedlichsten Lebensgeschichten. Eines ist ihnen jedoch gemeinsam: jede/r Einzelne macht dieses Hotel so einzigartig und persönlich.

Und diese Weltoffenheit spüren auch die internationalen Gäste, welche den ganz speziellen Esprit schätzen. So einzigartig wie das multikulturelle Team sind auch die Zimmer in magdas HOTEL: die 88 Räume im Upcycling-Design wurden alle unterschiedlich gestaltet.

Im zweiten Bezirk gelegen, verfolgt das Social Business das ambitionierte Ziel, sozial-ökonomische Probleme mit unternehmerischen Mitteln zu lösen. Dabei geht es nicht um Profitmaximierung, sondern um Menschlichkeit und Offenheit. Denn für Menschen mit Fluchthintergrund ist es in Österreich nach wie vor eine große Herausforderung, Arbeit zu finden. Anfängliche Sprachschwierigkeiten und die Ressentiments zahlreicher ArbeitgeberInnen tun ihr Übriges. Ein Teufelskreis, denn erst nach Erhalt eines positiven Asylbescheids ist die Aufnahme einer Arbeit erlaubt, was Monate oder gar Jahre dauern kann.

Die Caritas schätzt bei ihrem Hotelprojekt die Diversität sehr und ist überzeugt, dass gerade jene Menschen, die aus dem Ausland nach Wien ziehen, dem Hotelbetrieb zu Gute kommen. Denn im Tourismusgewerbe ist Internationalität Trumpf.

Am 16. Februar 2018 zelebriert magdas HOTEL ab 19.00 in der Laufbergergasse 12 im 2. Wiener Gemeindebezirk bereits seinen dritten Geburtstag. Der Eintritt ist frei, hier geht es zum Facebook-Event. „Everybody welcome!“ wird auch an diesem speziellen Tag groß geschrieben. Band und DJ stehen bereits in den Startlöchern.
magdas HOTEL ist kein reines Spendenprojekt, sondern versteht sich als Social Business, das soziale Probleme mit wirtschaftlichen Mitteln löst. Hier können Sie jedoch den Spendenzweck frei wählen und das Projekt mit dem Vewerndungszweck "magdas HOTEL" unterstützen. Oder Sie machen einfach einmal in einem ganz besonderen Hotel Urlaub.
14.02.2018