Louise-Bus

Die Caritas Wien ermöglicht mit dem Louise-Bus medizinische Versorgung von Obdachlosen in Wien.

Was machen Sie bei gesundheitlichen Problemen? Sie werden zur Ärztin oder zum Arzt Ihres Vertrauens gehen. Doch was tun, wenn Sie weder eine Wohnung, einen Job oder eine e-card haben? Dieses Projekt der Caritas Wien ermöglicht medizinische Betreuung für obdachlose Menschen in Wien.

Der "Louise-Bus" fährt unter der Woche verschiedene Stationen in ganz Wien an und betreut die PatientInnen vor Ort. Dieses Projekt ist dringend auf Spenden und freiwillige Mitarbeit angewiesen, um fortgeführt werden zu können. Bei Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit beim Lousie-Bus wenden Sie sich bitte an die Caritas Wien.

Auf der Karte sind die verschiedenen Stationen des Busses eingezeichnet.
30.05.2017