Kurierhaus Lindengasse

In der ehemaligen Kurierredaktion in der Lindengasse im siebten Bezirk in Wien befindet sich seit September 2015 eine Notunterkunft für Flüchtlinge.

Seit Ende September hat die ehemalige Kurier-Redaktion in Neubau einen neuen Zweck. Das ehemalige Kurier-Haus in der Lindengasse ist seitdem eine Notunterkunft für Flüchtlinge. Das Wiener Rote Kreuz betreut diese Unterkunft. Insgesamt bietet die Notschlafstelle Platz für rund 500 Flüchtlinge.

Auf Facebook hat sich eine Informationsplattform dazu formiert. Sie berichtet welche Sachspenden benötigt werden - meist Lebensmittel, diverse Hygiene-Artikel und Kleidung.

Freiwillige Mitarbeit ist ebenfalls möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Mail an das Wiener Rote Kreuz.
14.09.2016

weitere Suchergebnisse: