Kindergarten für bedürftige Kinder in Honduras

Täglich besuchen rund 20 Kinder alleinerziehender Mütter den Kindergarten von NPH in Honduras.

Die christliche Organisation Nuestros Pequeños Hermanos (NPH) wurde in Mexiko gegründet, das erste Kinderdorf außerhalb Mexikos entstand 1985 in Honduras. Heute leben 470 Kinder auf der riesigen Rancho Santa Fe, 35 km von der Hauptstadt Tegucigalpa entfernt.

Auch ein Kindergarten wird von NPH Honduras betrieben, um alleinerziehende Mütter mit der Betreuung und Förderung ihrer Kinder zu unterstützen, während diese ihrer harten Arbeit nachgehen.

Mittels einer Projektpatenschaft von 18 Euro kann der Kindergarten nachhaltig unterstützt werden, auch eine einmalige Spende kann unter Angabe des Verwendungszwecks getätigt werden. Schließlich kann im Zuge einer Kinderpatenschaft auch ein einzelnes Kind längerfristig gefördert werden.
16.08.2018