Skip to main content

Ausbildung für Jugendliche in Mosambik

Durch das Erlernen eines Berufes Selbstständigkeit erlangen: Amina hilft mosambikanischen Waisen und Jugendlichen mit Kursen und einem Ausbildungsprogramm.
Gemeinsam mit dem Projektpartner AMURT Mosambik verhilft Amina mosambikanischen Waisenkindern und Jugendlichen aus ärmlichen Verhältnissen zur Selbstständigkeit. Zusammen mit der Stadt Wien werden Berufstrainings für Jugendliche im Alter zwischen 14 bis 24 Jahren angeboten. 80 Begünstigte erhalten eine Schneiderei-Ausbildung und weitere 80 Jugendliche werden zu MaurerInnen ausgebildet. Zusätzlich werden für alle 160 Jugendliche Kurse in Buchhaltung und Unternehmensführung angeboten.

In der Anfangsphase des Projektes wird mit Hilfe der Gemeindevorsteher in fünf Gemeinden die Auswahl der Jugendlichen getroffen. Die Ausbildungen und Kurse werden im Ngulelene Community Development Centre stattfinden, welches mit Spenden aus Österreich aufgebaut werden konnte. Mit Essensausgaben, Alphabetisierungskursen und in weiterer Folge der Berufsausbildung wird den Jugendlichen in Mosambik die Möglichkeit gegeben, durch das Ausüben eines Berufes ihr Leben selbstständig zu bestreiten und der Armut zu entkommen.