Integrativer Kindergarten in Mostar

(abgeschlossenes Projekt)

150 Kinder besuchen den Caritas-Kindergarten in der größten Stadt der Herzegowina.

Die Zerstörung der Stari most, der alten Brücke aus dem 16. Jahrhundert, in Mostar war eines der symbolträchtigsten Ereignisse des Jugoslawienkrieges.

Der Jugoslawienkrieg ist längst vorbei, die Brücke wieder aufgebaut, Medien und Katastrophenhelfer sind weitergezogen. Geblieben ist die Not in Bosnien-Herzegowina und in Mostar.

Schon 1996 eröffnete die Caritas Mostar den Kindergarten "Hl. Josef", um denjenigen Kindern, die in ihrem Leben nur Krieg, Flucht und Not kennengelernt hatten, Raum für eine Aufarbeitung des Erlebten zu geben.

Nun besuchen etwa 150 Kinder den integrativen Caritas-Kindergarten. Von Beginn an stand der Kindergarten Kindern aller Nationalitäten und Religionen offen. 
 
01.10.2014