Integrationsarbeit der Diakonie

Der Diakonie Flüchtlingsdienst bietet AsylwerberInnen ein weitreichendes und an individuellen Bedürfnissen ausgerichtetes Angebot zur Integrationshilfe.

Die Integrationshilfe hat für den Diakonie Flüchtlingsdienst einen hohen Stellenwert, ihr vorrangiges Ziel ist die Teilnahme der AsylwerberInnen am gesellschaftlichen Leben. Da Integration nur da gelingen kann, wo die jeweilige Gesellschaft auch gewillt ist, Flüchtlinge und MigrantInnen aufzunehmen, werden Begegnungsräume geschaffen und Gemeinden in Integrationsfragen beraten.

Die individuellen Bedürfnisse der KlientInnen und das Fördern ihrer Kompetenzen stehen im Zentrum der Integrationsarbeit des Diakonie Flüchtlingsdienstes, die folgende Angebote umfasst:
 
  • Psychosoziale Beratung
  • Integrationsberatung
  • Unterbringung
  • Maßnahmen zur Qualifizierung und zum Spracherwerb
  • Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt

Der Diakonie Flüchtlingsdienst ist in Wien, Niederösterreich, Salzburg und Tirol in der Integrationsarbeit für MigrantInnen und Geflüchtete tätig (siehe Karte). Auf www.fluechtlingsdienst.diakonie.at/integration erfahren Sie mehr über die einzelnen Programme und Einrichtungen.

Spendenhinweis

Wenn Sie die österreichweite Integrationsarbeit der Diakonie unterstützen möchten, richten Sie Ihre Spende an das untenstehende Spendenkonto und geben Sie den allgemeinen Verwendungszweck "Integrationshilfe" an. Die Organisation verteilt die Spendeneinnahmen nach Bedarf.
15.03.2017