Vision einer inklusiven Gesellschaft

Inklusion bedeutet für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, mit allen Bürgerrechten aktiv am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen.

Die Lebenshilfe Österreich ist die größte und älteste Interessenvertretung für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in Österreich. Sie wurde 1967 als Dachorganisation aller Lebenshilfe Landesorganisationen gegründet.

In folgenden Bereichen werden Dienstleistungen angeboten:
  • Wohnen: Wohnhäuser, betreutes Wohnen
  • Arbeit: Werkstätten, Tagesheime, etc.
  • Kindergärten
  • Frühförderung
  • Service: Beratung, Unterstützung, Begleitung, Arbeitsassistenz
  • Aus- und Fortbildung
  • Kunst-Ateliers
  • Shops

Auf der Homepage der Lebenshilfe Österreich gibt es keine direkte Spendenmöglichkeit. Die einzelnen Landesorganisationen - außer dem Burgenland ist jedes Bundesland vertreten - sind stets auf Spenden angewiesen. Von den acht Landesorganisationen verfügen die Lebenshilfe Niederösterreich und die Lebenshilfe Tirol über das Österreichische Spendengütesiegel (OSGS), von den zahlreichen Unterorganisationen der Landesverbände trägt einzig die Lebenshilfe Region Judenburg das OSGS.
10.04.2017