Initiative HERBERGE NEUhofen

Sowohl Sachspenden als auch freiwillige HelferInnen sind bei der Initiative in Neuhofen an der Krems gern gesehen.

Die Initiative HERBERGE NEUhofen setzt sich für ein gutes Miteinander von Flüchtlingen und Ortsbevölkerung der 6.000-Seelengemeinde ein.

Das Kernteam der Initiative koordiniert die Hilfe der sieben Arbeitsgemeinschaften (Grundbedürfnisse, Sprachen, Handwerk, Gemeinschaft, Flexible Dienste, Öffentlichkeitsarbeit und Finanzen).

Rund 130 Freiwillige bilden das Helferteam. Gesucht werden vor allem Lese-Paten und Menschen, die bei diversen handwerklichen Tätigkeiten in den beiden Flüchtlingshäusern helfen können.

Leitung und allgmeiner Kontakt: Maria und Erwin Klaffenböck
Telefon: 0676/877 635 07 oder 0676/877 657 39

Ehrenamt und Deutschkurse

Neben HelferInnen, die sich in den oben genannten Arbeitsgruppen engagieren möchten, ist die Initiative insbesondere auf der Suche nach SprachtrainerInnen (keine Ausbildung notwendig), KinderbetreuerInnen (die sich um die Kleinen kümmern, während die Eltern Deustch lernen) und Lese- und LernpatInnen für alle Altersgruppen.

Kontakt Deutschkurse: Edith Larson
Telefon: 0650/842 32 38

Sachspenden

Der Sachspendenbedarf ändert sich laufend und ist auf der Website oder auf der Facebook-Seite der Initiative abrufbar.

Kontakt und Abgabestelle Herbergsladen: Margarethe Eder
Kremstalstraße 25, 4501 Neuhofen an der Krems
Öffnungszeiten: Mo. 16-18 Uhr

Kontakt PCs oder Notebooks: Michael Langerhorst
16.04.2018

weitere Suchergebnisse: