Unternehmerische Ausbildung für Frauen

(abgeschlossenes Projekt)

Das ICEP-Projekt wendet sich an Frauen aus den Slums der kamerunischen Hauptstadt Yaoundé.

Frauen aus den Slums der kamerunischen Hauptstadt Yaoundé und aus ländlichen Gebieten Kameruns sind das Zielpublikum dieses Projekts.

Mit einer kaufmännischen Ausbildung und individueller Beratung vermittelt APF, Partnerorganisation von ICEP in Kamerun, Frauen die nötigen Voraussetzungen, um ein eigenes Einkommen zu erwirtschaften. Von APF ausgebildete Studentinnen helfen den Frauen beim Aufbau ihres Mikrounternehmens.

Im Rahmen dieses Projekts erhalten 600 Frauen eine unternehmerische Ausbildung.

Mit dem Bau des APF Centre schafft ICEPs Partnerorganisation eine nachhaltige Infrastruktur für sein Ausbildungsprogramm.
26.08.2016