FrauenWohnen und FrauenWohnzimmer

Die beiden Angebote der Caritas Wien sind speziell auf Frauen in schwierigen Lebenslagen ausgerichtet.

Das FrauenWohnZentrum befindet sich in der Springergasse 5 im 2ten Wiener Gemeindebezirk. Das Angebot im Haus besteht einerseits aus dem FrauenWohnzimmer und andererseits aus dem FrauenWohnen. Die Caritas Wien bietet wohnungslosen Frauen beziehungsweise Frauen in schwierigen Lebenssituationen Notunterkünfte, betreutes Wohnen und Beratung durch Sozialarbeiterinnen an. Zusätzlich werden die Klientinnen am Freitag durch den Louise-Bus ärztlich versorgt.

Das FrauenWohnzimmer, das erste Tageszentrum nur für Frauen in Wien, hat an vier Tagen in der Woche die Türen geöffnet (Mo, Di, Do und Fr von 11 – 16 Uhr). Die geschützte und offene Atmosphäre soll den Frauen helfen sich auszuruhen. Sie bekommen eine Mahlzeit, können duschen und ihre Wäsche waschen, sich in Bezug auf Lebens- und Wohnsituation anonym beraten lassen und sozialarbeiterische Beratung in Anspruch nehmen. 

Das FrauenWohnen bietet insgesamt 32 Wohnplätze für wohnungslose Frauen an. Ein sehr einfacher und unkomplizierter Zugang soll den Frauen dabei helfen ein passendes Angebot zu finden, um ihnen in ihrer Notsituation zu helfen. Vor allem Frauen die zum Beispiel wegen einer Suchterkrankung oder Haustieren in anderen Einrichtungen nicht aufgenommen werden können, finden bei FrauenWohnen einen Zufluchtsort. Das Haus hat 24 Stunden geöffnet.
04.09.2019