Herzkinder Österreich

Herzkinder ©Walter Grösel Herzkinder ©Walter Grösel Herzkinder ©Walter Grösel Herzkinder ©Walter Grösel [1409740993862598.jpg]
© Walter Grösel

Anlaufstelle für Eltern herzkranker Kinder mit markanter Werbung: "Öffnen auch Sie Ihr Herz".

Herzkinder Österreich ist ein Verein für Eltern herzkranker Kinder. "Herzkinder Österreich ist österreichweite Anlaufstelle für alle nicht medizinischen Anliegen und Belange für herzkranke Kinder, Jugendliche und Familien", beschreibt es der Verein selbst. Pro Jahr werden in Österreich rund 700 Säuglinge mit Herzfehlbildungen geboren.

Herzkinder Österreich wurde 1995 vom oberösterreichischen Herzverband gegründet, 2006 spaltete man sich ab, im Jänner 2007 wurde Herzkinder Österreich in Linz als eigener Verein gegründet.

Thomas Brezina als Teddyhaus-Pate

Der junge Verein mit der Werbekampagne "Öffnen auch Sie Ihr Herz!" sorgt für Aufsehen. Neben dem Bild eines jungen Mädchen mit langer Narbe steht: "Mein Herz war schon offen. Öffnen Sie bitte das Ihre".

Die Werbung wirkt. Vor Kampagnenstart im Jahr 2009 wurden für Herzkinder Österreich rund 607.000 Euro gespendet, nur ein Jahr darauf haben sich die Spendeneinnahmen beinahe verdoppelt.

Damit wird unter anderem das "Teddyhaus" in Linz finanziert. Dort können Angehörige wohnen während das Kind im Krankenhaus liegt, finanziell Bedürftige wohnen gratis. "Denn gerade während einer Behandlung – vor und nach einer Operation – ist es wichtig, dass die Eltern oder nahe Angehörige die Möglichkeit haben, rund um die Uhr an der Seite ihrer Kinder zu sein", erklärt der Verein auf der Website.

Das AKH Linz hat sich in Österreich zu einem Spezialisten für herzchirurgische Eingriffe bei Kleinkindern entwickelt. Das Teddyhaus liegt nur zwei Gehminuten vom AKH Linz entfernt, die 16 Wohnungen werden gemeinsam mit dem Verein "Teddy Schwarzohr" zur Verfügung gestellt.

Im zweiten Teddyhaus in Wien können Familienmitglieder in weiteren acht Wohnungen unterkommen. Thomas Brezina hat 2010 die Patenschaft für das Teddyhaus in Linz, 2015 für das Teddyhaus in Wien übernommen.

Der Verein Herzkinder Österreich unterstützt Familien, die durch die Krankheit ihres Kindes und der daraus entstehenden Doppelbelastung in finanzielle Nöte geraten sind, auch monetär.

Herzkinder Österreich konnte im Jahr 2016 2,04 Millionen Euro an Spendengeldern lukrieren, 1,23 Millionen Euro wurden für statutarisch festgelegte Zwecke ausgegeben, rund 330.000 Euro für Spendenwerbung.

Seit 2009 hat Herzkinder Österreich das Österreichische Spendengütesiegel, Spenden sind von der Steuer absetzbar.
05.07.2017