Heim für HIV-positive Waisenkinder

Die Steyler Missionare benötigen Spendengelder, um ihr Waisenhaus in Indien weiterführen zu können.

Laut UNAIDS, dem Projekt der Vereinten Nationen gegen AIDS, leben weltweit nur in Südafrika und Nigeria mehr mit HIV infizierte Menschen als in Indien. 2,1 Millionen Inder haben sich laut UNAIDS angesteckt.

Um 30 HIV-positive Waisenkinder kümmern sich die Steyler Missionare in Asha Jyothi, Andhra Pradesh. Sie leben im Heim, werden behandelt und können die Schule besuchen. Zuletzt hat der indische Staat die staatliche Unterstützung für das Waisenheim gestrichen. Um es weiterhin betreiben zu können, sind die Steyler Missionare auf Spenden angewiesen.
12.09.2017