Haus Miriam

Unterkunft für Frauen in psychischen und sozialen Krisen.

Die Caritas Wien bietet im Haus Miriam alleinstehenden Frauen in akuten Notsituationen einen geschützten Raum und professionelle Hilfe. Neben vier Notschlafstellen hat das Haus Miriam 38 Plätze für betreutes Wohnen.

Die Frauen können maximal zwei Jahre lang in der Einrichtung leben, Voraussetzung ist eine Bewilligung der Wohnungslosenhilfe des Fonds Soziales Wien. Neben Unterkunft gibt es für die Klientinnen umfassende Beratung und Betreuung. Zielsetzung ist ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben durch professionelle Begleitung zu ermöglichen.

Spendenhinweis

Dieses Projekt der Caritas Wien läuft unter dem allgemeinen Verwendungszweck "#wirtun", mit Ihrer Online-Spende unterstützen Sie also nicht mit Sicherheit das beschriebene Projekt. Die Organisation entscheidet nach Bedarf darüber, welchem der "#wirtun"-Projekte Ihre finanzielle Unterstützung zugutekommen wird.
29.08.2019