Gesunde Ernährung im Kindergarten

Die Caritas unterstützt bedürftige Kindergartenkinder in Armenien.

Alleinerziehende Mütter sind in Armenien besonders von Armut betroffen, sowie kinderreiche Familien oder Familien mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen.

Weil Waisen und Kinder, die aufgrund ihrer Lebensumstände in Armut leben, zudem häufig an Mangel- oder Unterernährung leiden, soll in zwei Ganztagskindergärten in Gjumri nun besonderes Augenmerk auf den Schwerpunkt "Gesunde Ernährung" gesetzt werden.

Die Kinder sollen eine nährstoffreiche und gesundheits- und entwicklungsfördernde Ernährung bekommen und dies auch, wenn ihre Eltern nicht genügend finanzielle Mittel zur Verfügung haben, um den Kindergartenbeitrag für die Mahlzeiten der Kinder zu begleichen.

Die Caritas der Diözese Innsbruck unterstützt bedürftige Familien mit einem Zuschuss der Kindergartenbeiträge und gewährt den Kindern damit eine gesunde Ernährung.
25.04.2017