Freundeskreis Flüchtlinge Inzing

Der Freundeskreis informiert über Facebook.

Initiator des Freundeskreis Flüchtlinge Inzing war der örtliche Pfarrer Andreas Tausch. Im Frühjahr 2015 formierte sich diese Initiative um den "Talenten entsprechend, Flüchtlingen Hilfestellungen in den unterschiedlichsten Bereichen anzubieten."

Auf Facebook werden Spendenaufrufe veröffentlicht, Sach- aber vor allem Zeitspenden werden laufend benötigt: "Wer Lust hat, macht mit. Es ist so einfach und alle sind herzlich willkommen", heißt es in einem Posting.

Die Initiative hat sich in Projektgruppen formiert. Menschen mit Fluchthintergrund werden so von einzelnen Helfergruppen bei der Wohnungssuche, bei Behördengängen oder beim Deutschlernen unterstützt.
13.09.2016

weitere Suchergebnisse: