Frauenpower - Mikrokredite für Frauen in Nordkenia

(abgeschlossenes Projekt)

Neben einer verbesserten ökonomischen Lage ist vor allem eines zu beobachten: Frauen erlangen mehr Achtung und Anerkennung innerhalb ihrer Familienverbände.

Dieses Projekt der Caritas Österreich wird gemeinsam mit der Diözese Marsabit durchgeführt. Über 3.400 Frauen aus der Region soll mit einem Mikrokredit geholfen werden.

Frauen können auf diese Weise ihre eigenen kleinen Geschäfte gründen und damit die wirtschaftliche Lage - ihre oder die ihrer Familie - verbessern. Die erwirtschafteten Gewinne werden meistens in die Schul- und Ausbildung der Kinder investiert oder aber in den Ausbau des Geschäftes.

Im Rahmen des Programms wurden zum Beispiel die Dächer der Geschäftslokale der Frauen, in der Regel einfache Hütten, mit Solaranlagen ausgestattet. Damit können nun Handys entgeltlich aufgeladen werden, wodurch die Besucherfrequenz gesteigert werden konnte.

Mit 120 Euro wird den Frauen der Start in ein neues Leben ermöglicht.
01.10.2014