Förderung von jungen Menschen durch Sport

Sport- und Spielplätze sollen entstehen, ein Sportcamps organisiert werden.

In der westukrainischen Stadt Lviv setzt sich Don Bosco seit vielen Jahren für bedürftige Kinder ein. Jugend Eine Welt unterstützt diesen Einsatz, insbesondere um Straßenkindern eine vielseitig förderliche Aktivität abseits der Straße zu bieten.

Der Fußballverein FC Pokrova zum Beispiel bietet Jugendlichen aus dem Waisenheim von Don Bosco, Straßenkindern sowie Kindern der Unter- und Mittelschicht eine sinnvolle Freizeitaktivität. Respekt, Fairplay und Teamgeist werden spielerisch gefördert, die BetreuerInnen kommen so leicht in Kontakt mit den Jugendlichen und deren Eltern.

Durch dieses Projekt werden nun die Aktivitäten des Don Bosco Jugendzentrums ausgebaut, mehr Kinder und Jugendliche können so erreicht werden. Die Zielgruppe stammt meist aus sozial schwierigen und verarmten Umfeld in Lviv und Umgebung.

Über 300 Jugendliche profitieren von diesem Projekt. Einerseits soll ein permanenter Sportplatz errichtet werden, andererseits Spielplätze. Zudem will man diverse Sportcamps für die Kinder und Jugendlichen organisieren. Auch die Anschaffung eines Busses ist geplant.
01.10.2014