Flüchtlingsfonds der Caritas Wien

Die Hilfestellungen der Caritas für Asylwerber, Migranten und Flüchtlinge sind zahlreich - und eben teuer.

Die Caritas Wien bittet unter diesem Spendenzweck um Unterstützung ihrer diversen Projekte, Programme und Einrichtungen in diesem Bereich. Die Caritas selbst betont, nicht nur unmittelbare Hilfe zu leisten, sondern auch gesellschaftspolitisch in diesem Themenbereich tätig zu sein.

Alle Projekte diesbezüglich im Detail aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen, insofern nur ein paar Kennzahlen aus dem Jahr 2013:
 
  • 788 Wohnplätze in Flüchtlingshäusern
  • 100 davon für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  • 145.000 Kontake in Beratungsstellen
  • 334 erwirkte Aufenthaltstitel


In einem eigenen Bildungszentrum der Caritas Wien besteht die Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung für AsylwerberInnen, anerkannte Flüchtlinge, MigrantInnen und EU-StaatsbürgerInnen. Natürlich bestehen auch Programme und Projekte zur Förderung der Integration.

Ein Wort noch zur Finanzierung: Die verschiedene Einrichtungen und Projekte haben teilweise staatliche, städtische oder europäische Fördermittel.
09.06.2017