Drehscheibe Hollabrunn

Seit Jänner 2016 vermittelt die Plattform zwischen Freiwilligen, Organisationen und Hilfesuchenden in Hollabrunn.

Die Idee für eine Plattform als "zentrale Präsenz der Dienstleistungen der sozialen Organisationen" kam von der Pfarre Hollabrunn. Mit Unterstützung der Niederösterreichischen Sozialakademie soll ein elektronischer Sozialkatalog mit möglichst allen sozialen Angeboten, die es in Hollabrunn gibt, aufgebaut werden, heißt es auf der Website.

Die Drehscheibe Hollabrunn soll Freiwillige, soziale Organisationen und Hilfesuchende vernetzen. Wer helfen möchte, kann sich in die Liste der Freiwilligen eintragen.

Unterstützt werden kann beispielsweise der Arbeitskreis für Integrationsbemühungen (AKI), der mit aktuell rund 80 freiwilligen HelferInnen als zentrale Anlaufstelle für Flüchtlinge in Hollabrunn dient. Geholfen wird mittels Patenschaften, durch Hilfe bei der Wohnungssuche, bei der Vermittlung von Schulplätzen und vielem mehr.

AKI - Ansprechpartnerin: Cecilia Kaltenböck
Telefon: 0664/33 65 746

Drehscheibe Hollabrunn - Projektleiter: Josef Widl
Telefon: 0664/88 36 2020
08.09.2016

weitere Suchergebnisse: