Skip to main content

Initiative gegen Armut

„COOKtastic“ lautet der Name des Projekts von Jugend Eine Welt in Südafrika.
"Aufgrund des Corona-Lockdowns verlor die arme Bevölkerung Südafrikas weitgehend alle Einkommensmöglichkeiten und wie in vielen Teilen der Welt hatten die Menschen weitaus mehr Angst zu verhungern, als am Corona-Virus zu erkranken", so die einleitenden Worte von Jugend Eine Welt zum Projekt.

Um den ärmsten Familien über die Runden zu helfen startete der Verein die Initiative „COOKtastic“. MitarbeiterInnen verteilten im Zuge der Hilfsarbeit Nahrungsmittelpakete an Bedürftige in den Vierteln rund um Kapstadt. Zusätzlich zu der Lebensmittelhilfe war und ist es durch das Projekt auch möglich, Jugendlichen einen Ausbildungsplatz im Bereich der Gastronomie zu bieten und Familien im selbstständigen Gemüseanbau zu schulen.

Für die Weiterführung der Projektaktivitäten bittet der Verein um Spenden unter dem Kennwort "Hoffnung für Südafrika".