Schulbildung für Kinder in Punjab

(abgeschlossenes Projekt)

Dieses Projekt der Caritas will 13 Schulen in Pakistan renovieren oder neu bauen.

In Pakistan leben rund 40 Prozent der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze und knapp 65 Prozent können weder lesen noch schreiben. Insbesondere in den ländlichen Gebieten, haben die Buben und Mädchen oft keinen Zugang zu Schulbildung und somit kaum eine Möglichkeit dem Teufelskreis der Armut zu entkommen. Auch wegen dem Mangel an qualifiziertem Lehrpersonal, ist eine Grundschulbildung in den ländlichen Gebieten oft nicht möglich.

Durch das Projekt der Caritas Österreich, sollen Frauen aus den Dörfern zu Lehrerinnen ausgebildet werden, Dorfbewohner sollen die Aufgaben der Verwaltung einer Schule übernehmen und insgesamt sollen 13 Schulen renoviert oder erbaut werden in denen 700 Kinder in fachlichem und alltäglichem Wissen geschult werden.

Dank der Unterstützung der Caritas kann mit 35 Euro die Grundausstattung einer Schulbücherei finanziert werden, mit 276 Euro können die grundlegenden Schulmaterialien gekauft werde und 7.245 Euro ermöglichen den Bau einer Schule.
01.10.2014