Frühförderung für Kinder mit Behinderung

Die Eltern erhalten im Kosovo wenig bis keine staatliche Unterstützung.

Prizren im Süden des Kosovo ist die zweitgrößte Stadt des Landes nach Pristina. In Prizren führt die Caritas ein Frühförderungszentrum für Kinder mit Behinderung. Denn je früher ein Kind in Wahrnehmung und Motorik gefördert wird, desto eigenständiger wird es später. Und staatliche Unterstützung gibt es im Kosovo kaum.

Die Eltern von Kindern mit Behinderung lernen im Frühförderungszentrum, welche Übungen sie mit ihren Kindern daheim machen können.
09.06.2017